Inicio separador" Foro
Nombre:
Email:



Logos ADE
Bienvenido(a), Invitado(a)
Por favor Accede o Regístrate.    ¿Perdiste tu contraseña?
online abendkleider_White Brautkleid Traditions_br (1 viendo) (1) Invitado
Habla sobre bolsos
Ir al fondo Favorito: 0
TEMA: online abendkleider_White Brautkleid Traditions_br
#28
dengjinfa (Visitante)
Posts: 28
graphgraph
Usuario fuera de línea
online abendkleider_White Brautkleid Traditions_br hace 3 Años, 10 Meses  
White Brautkleid irrt Symbolismus

Heute Bräute fälschlicherweise hinsichtlich der Grundlage des weißen Brautkleid als Symbol für Reinheit und Güte. In Wirklichkeit war es die Farbe Blau, die diese Tugenden seit biblischen Zeiten konnotiert - und seitdem hatte nicht berücksichtigt die universell Standardfarbe für eine Braut das Hochzeitskleid. Stattdessen würden gemeinsame Bräute in der Regel im Laufe der Geschichte tragen ihre besten Kleider, unabhängig von der Farbe. Entstehung von weißen Kitteln

Bis Queen Victoria zog ein einfaches weißes Satinkleid, mit einem weißen Schleier Spitze akzentuiert und eine 11-Fuß-Zug im Jahr 1840, hatte die traditionelle Farbe des Kleides für wohlhabende oder königlichen Bräute gewesen Silber. Ihr Wunsch war es gewesen, einen Weg, um den Einsatz von weißer Spitze hatte, und was sie kam mit war ein all-weißen Kleid machen finden. Überall auf der Welt, verbreitet Zeitungen und Modemagazinen Fotos von ihrem großen Tag - und auf der ganzen Welt, sehnte Frauen ihren Stil replizieren. Bis zum heutigen Tag weiß bleibt die traditionelle, häufigste und beliebteste Wahl für Brautmoden. Historische weißes Kleid Trends

In den Jahrzehnten nach Queen Victoria popularisierte das weiße Hochzeitskleid, geschwollene gigot Ärmel in der Popularität entstanden, gefolgt durch enge Mieder, Reifröcke und Unterröcke, dann hastet und schmale Ärmel. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war Brautschmuck nicht komplett ohne Korsetts, leicht ausgestellte Röcke, lange Schleier und Schmuck von Spitzen, Stickereien, Schmuck, Perlen oder Taft. Der Ausbruch des Ersten Weltkriegs brautjungfernkleider forderte mehr praktische Trends, aber nach der Kriegszeit, Korsetts wurden gemieden, stieg Saum über den Knöchel, und der Schwerpunkt auf die natürliche weibliche Form verschoben. In den 1920er Jahren populär waren Kleider knielang, mit schlanken Passformen und langen Stämme. Von den 1930er bis 1950er Jahren, trugen Bräute, die es sich leisten, luxuriösen Geschmack zwischen der Depression und dem Zweiten Weltkrieg zu beschwichtigen konnte hautengen, bodenlangen Kleider mit Boot Kragen und abnehmbare Züge. Nach dem Krieg, der viktorianischen Ära der Eleganz und Pracht - zurück - Röcke, lange Ärmel und eine hohe Dekolletés. In den 1970er Jahren waren Kleider eher informelle, online abendkleider online abendkleider manchmal mit Nylon oder Polyester für flowy Kleider geeignet für Outdoor-Hochzeiten. Prinzessin Dianas Hochzeit in den 1980er Jahren inspiriert eine kurze Wiederaufleben der grandiose Formalität, die wieder zu schlankeren brautjungfernkleider Designs beruhigt in den 1990er Jahren. Bridal Fashion Trends Heute

Der Schwerpunkt der modernen Brautmode auf die Vermittlung von den individuellen Stil eines jeden Braut ist , ob auffällig oder dezent. Keine Stil Innovationen tendenziell mehr Bekanntheit oder Popularität als eine andere zu erreichen, wie die heutige Braut meistens entscheidet sich für traditionelle, zeitlose Eleganz über trendiness. Stil, Länge, Preis - und sogar Schatten - Möglichkeiten sind endlos. Obwohl weiß bleibt die häufigste Hochzeitskleid Farbe, gibt es unzählige Schattierungen der Farbe zur Auswahl, einschließlich reinem Weiß, Elfenbein und Eierschale.http://www.dekleider.com
 
Reporte guardado Reporte guardado  
  El administrador ha deshabilitado la escritura pública.
Ir al inicio
By Imelda Calle Tercera 19, 37188, Polígono Industrial Montalvo III, Carbajosa de la Sagrada (Salamanca) Tel. 923 208 225
Copyright 2017 © By Imelda